Georg Pölzl bleibt Post-Chef

Für weitere 3 Jahre

Georg Pölzl bleibt Post-Chef

Wurde erneut zum Vorstandsvorsitzenden der Post AG bestellt.

Die Österreichische  Post AG  setzt auf Kontinuität und hat erneut Georg Pölzl (Bild) zum Vorsitzenden des Vorstands bestellt. Die aktuelle Funktionsperiode laufe noch bis Ende September 2019 und werde danach um drei Jahre verlängert, mit anschließender Verlängerungsoption um zwei weitere Jahre. Das wurde in der ordentlichen Sitzung des Aufsichtsrats beschlossen, teilte die Post mit.

Neuer Stellvertreter

Weiters hat der Aufsichtsrat Walter Oblin mit Beginn des Jahres 2019 zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden bestellt. "Der Aufsichtsrat der Österreichischen Post setzt damit ein klare Zeichen in Richtung Kontinuität und ein Bekenntnis zur konsequenten Fortsetzung der eingeschlagenen Strategie", heißt es in der Aussendung des Unternehmens. Pölzl ist bereits seit Oktober 2009 Vorstands-Chef des Post-Konzerns, Oblin wurde erstmals 2012 zum Finanzvorstand des Konzerns ernannt.

>>>Nachlesen:  Post hat eine Million Online-Kunden