Mateschitz

Immer reicher: Auch 36 Milliardäre

Schon 148.000 Millionäre in Österreich

Oberstes Prozent der Superreichen besitzt fast die Hälfte des gesamten Privatvermögens.

Das Vermögen der Österreicher beläuft sich auf 1,317 Billionen Euro, aber die Schere zwischen denen, die viel Geld besitzen, und denen, die gar keines haben, wird immer größer. Aktuelle Zahlen der Arbeiterkammer (AK) sind drastischer als je zuvor: Das reichste 1 Prozent in Österreich besitzt 534 Milliarden Euro – und damit mehr als 40 Prozent des gesamten Vermögens (siehe Grafik). Im Schnitt hat jeder Superreiche 14 Mio. Euro am Konto!

Die reichsten Österreicher

Der Wohlstand ist dabei bei wenigen Reichen konzentriert: 148.000 Österreicher besitzen mehr als 1 Million, 36 Menschen haben sogar über 1 Milliarde Euro. Die AK fordert die Regierung zu einem rigorosen steuerpolitischen Kurswechsel – sprich: Vermögens- und Erbschaftssteuer – auf.

© TZOe
Schon 148.000 Millionäre in Österreich
× Schon 148.000 Millionäre in Österreich