T-Mobile und UPC sind ab 6. Mai Geschichte

Neue Marke kommt

T-Mobile und UPC sind ab 6. Mai Geschichte

Für 1,9 Milliarden Euro hat T-Mobile Ende 2017 den TV- und Internetanbieter UPC gekauft. Die Übernahme wird in Kürze auch für Kunden sichtbar: Die Marken T-Mobile und UPC verschwinden ab Mai 2019, dafür kommt eine neue Marke, die beide miteinander vereint.
 
 

Magentafarbenes "T" zur Wiederkennung

Am 6. Mai wird der neue Auftritt von Konzernchef Andreas Bierwirth (Bild) präsentiert. Das magentafarbene "T" wird dabei für die Familienzugehörigkeit zum T-Mobile-Mutterkonzern Deutsche Telekom stehen. Zeitgleich werden auch neue Angebote vorgestellt.
 


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X