PC-Hersteller Dell kauft Netzwerksicherheitsanbieter SonicWall

Der amerikanische PC-Hersteller Dell kauft im Bereich Netzwerk- und Datensicherheit zu und setzt damit seinen Konzernumbau hin zu einem Komplettanbieter für Geschäftskunden fort. Der weltweit drittgrößte PC-Hersteller erklärte, das Unternehmen SonicWall von einer Investorengruppe übernehmen zu wollen.

Angaben zum Kaufpreis machte Dell nicht, Analysten sprachen aber von einem wahrscheinlichen Volumen zwischen 1 und 1,5 Mrd. Dollar. Die Investorengruppe um Thoma Bravo hatte SonicWall 2010 für 717 Mio. Dollar übernommen. Dell reagiert mit dem Zukauf auf die steigende Nachfrage großer Firmen nach Online-Sicherheit.