Porsche fuhr in den ersten drei Quartalen deutlich mehr Gewinn ein.

Unterm Strich verdiente der Sportwagenbauer dank des Absatzbooms in China 1,51 Mrd. Euro und damit um ein Viertel mehr als im Vorjahreszeitraum.