Ring International Holding an slowenischer Helios interessiert

Die in Wien ansässige Ring International Holding AG (RIH) ist an einem Mehrheitsanteil der börsennotierten slowenischen Farben- und Lackhersteller Helios interessiert. Die RIH möchte als strategischer Investor Helios zum führenden Unternehmen in ihrer Division Industrielacke (RIH Coating) machen, hieß es in einer Mitteilung der Wiener Unternehmensgruppe. Die Interessenbekundungen von Investoren sollen bis Mitte November erfolgen, der Verkaufsprozess könnte bis Mitte 2013 abgeschlossen werden, schreibt die slowenische Wirtschaftszeitung "Finance".