Raiffeisenlandesbank

Beschluss noch heuer

RZB und RBI leiten Fusion ein

Die Prüfung soll in sechs Monaten abgeschlossen sein.

Die Raiffeisen Bank International und das Raiffeisen-Spitzeninstitut Raiffeisen Zentralbank prüfen eine Fusion. Das teilten die beiden Banken am Dienstagabend mit. Die Prüfung soll innerhalb von sechs Monaten abgeschlossen sein, "um allfällige Umsetzungsbeschlüsse noch 2016 fassen zu können". Derzeit gebe es noch keine Organbeschlüsse, heißt es in der Mitteilung.

Ziel der Zusammenführung seien die Vereinfachung der Konzernstruktur und die Anpassung der Gruppe an die erhöhten regulatorischen Anforderungen. An der Börsennotiz der Raiffeisen Bank International würde die mögliche Fusion nichts ändern.