Sanofi bleibt bei Genzyme-Gebot von 69 Dollar je Aktie

Der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis lässt sein Angebot für den US-Biotechnologiekonzern Genzyme vorerst unverändert. "Es gibt ein Offert über 69 Dollar. Es wurde kein weiteres gemacht", sagte ein Konzernsprecher am Montag. Das Unternehmen sei an Gesprächen interessiert.

Der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis lässt sein Angebot für den US-Biotechnologiekonzern Genzyme vorerst unverändert. "Es gibt ein Offert über 69 Dollar. Es wurde kein weiteres gemacht", sagte ein Konzernsprecher am Montag. Das Unternehmen sei an Gesprächen interessiert.

Er nahm keine Stellung zu einem US-Bericht, nach dem Sanofi eine Erhöhung seines Offerts vorbereitet. Genzyme lehnt 69 Dollar (51,4 Euro) in bar je Anteilsschein als deutlich zu niedrig ab. Kreisen zufolge ist der Biotechnologiekonzern erst ab 75 Dollar zu Gesprächen bereit.

Lesen Sie auch