Niemetz

Neuer Standort

Schwedenbomben-Hersteller verlässt Wien

Artikel teilen

Abwanderung von Niemetz nach Niederösterreich ist fix.

Der bisher in Wien-Landstraße beheimatete Schwedenbombenproduzent Niemetz - der inzwischen der Meinl-Tochter Heidi Chocolat AG gehört - wird definitiv nach Niederösterreich abwandern. Der neue Standort soll am Mittwoch in Wiener Neudorf verkündet werden.

Der Stammsitz des Süßwarenunternehmens in Wien muss bis 2015 geräumt werden. "Nach einer intensiven Sondierungsphase ist nun die Entscheidung für einen Standort in Niederösterreich gefallen", teilte die Wirtschaftsagentur ecoplus am Montag in einer Einladung zu einer Pressekonferenz mit. Die neue Location befindet sich mutmaßlich im Industrieviertel.

Vergangene Woche war bekannt geworden, dass der Schwedenbombenproduzent die Gespräche über mögliche andere Standorte in Wien beendet hatte. Der derzeitige Stammsitz befindet sich noch am Rennweg. Er wurde infolge der finanziellen Turbulenzen der vergangenen Jahre von den früheren Eigentümern verkauft, kann aber noch bis 2015 genutzt werden.

 

OE24 Logo