Slowenien: Arbeitslosigkeit wieder gestiegen

Artikel teilen

In Slowenien ist die Arbeitslosigkeit im Juli im Jahresvergleich um 9,6 Prozent gestiegen. Auch im Monatsvergleich war sie nach fünf Monaten mit rückläufigen Zahlen wieder höher.

Im Vergleich zum Vormonat Juni stieg die Zahl der Arbeitslosen um 0,5 Prozent. Ende Juli waren 117.143 Personen arbeitslos gemeldet, teilte das slowenische Arbeitsamt am Mittwoch mit. Die offizielle Arbeitslosenquote in Slowenien lag dem aktuellsten verfügbaren Wert zufolge im Mai bei 13 Prozent.

OE24 Logo