Solarworld erzielte 2010 Rekordumsatz

Artikel teilen

Das deutsche Photovoltaik-Unternehmen Solarworld hat dank des Solarbooms in Deutschland und einer anziehenden Nachfrage im Ausland im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz erwirtschaftet. Die Erlöse stiegen um 29 Prozent auf 1,3 Mrd. Euro, wie das im TecDax notierte Unternehmen mitteilte. Der Absatz von Wafern und Modulen stieg um 42 Prozent auf 819 Megawatt.

Der operative Gewinn legte um gut ein Viertel auf 193 Mio. Euro zu. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 89 Mio. Euro, 50 Prozent mehr als 2009. Den Aktionären stellt das Unternehmen eine von 16 auf 19 Cent je Aktie steigende Dividende in Aussicht.

Lesen Sie auch

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo