Toyota und BMW geben am Freitag Partnerschaftsausbau bekannt

Die Autobauer Toyota und BMW wollen einem Pressebericht zufolge noch in dieser Woche eine erweiterte Partnerschaft bekanntgeben. Wie die japanische Wirtschaftszeitung "Nikkei" ohne Quellenangabe berichtet, will Toyota seine Brennstoffzellen-Technologie mit BMW teilen. Die beiden Konzernchefs wollten den Ausbau ihrer Kooperation am Freitag öffentlich machen. Bei BMW war am Montagabend niemand für eine Stellungnahme erreichbar.

Am Sonntag hatte bereits das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" berichtet, dass BMW und Toyota bei der Motoren- und Batterietechnologie gemeinsame Wege gehen wollten.