Lächelnder Mann und Frau im Business Outfit am reden

Überraschende Finanzierungsrunde

TravelPerk sammelt 160 Millionen Dollar

Trotz der Corona Pandemie und der abgeschlagenen Weltwirtschaft konnte die Reisemanagementplattform TravelPerk 160 Millionen Dollar in der Serie D sammeln.

TravelPerk, die am schnellsten wachsende globale Plattform für Reisemanagement, konnte somit ihre bisher aufgebrachten Gesamtinvestitionen auf 294 Millionen Dollar erhöhen. Die neue Finanzspritze verdeutlicht das Vertrauen der Investoren und bringt das Start-up einen Schritt näher an ihr Ziel, die beste globale Reiseplattform zu sein. Mit der Investition soll das Wachstum in den USA und Europa weiter angekurbelt werden und Produktinnovationen gefördert werden. Insbesondere in Zeiten von Corona sind die Themen Flexibilität, Sicherheit und Nachhaltigkeit wichtiger denn je, weshalb TravelPerk in diesen Bereichen sein Angebot durch Innovationen und Übernahmen verbessern möchte. Erst im Januar dieses Jahres hat das Unternehmen den Konkurrenten NextTravel übernommen und somit die Präsenz in den USA weiter ausgebaut.