Umweltfonds reduziert Beteiligung an Hirsch Servo

Der Umweltfonds der Swisscanto-Gruppe hat seine Beteiligung am angeschlagenen börsenotierten Kärntner Maschinenbauer und Verpackungshersteller Hirsch Servo auf 2,98 Prozent reduziert. Dies geht aus einer Mitteilung der Hirsch Servo von heute, Dienstag, hervor.

Der Schweizer Investor hatte wie berichtet im April dieses Jahres seinen Anteil an einem anderen börsenotierten Kärntner Unternehmen, nämlich der SW Umwelttechnik, auf unter 4 Prozent reduziert.

Lesen Sie auch