Ungarns BIP im zweiten Quartal 2012 um 1,2 Prozent geschrumpft

Das ungarische Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im zweiten Quartal 2012 um 1,2 Prozent im Jahresvergleich geschrumpft, gab das Statistikamt in Budapest heute, Dienstag, bekannt.

Damit ging die Konjunktur in Ungarn bereits zwei Quartale hintereinander zurück: Im ersten Quartal 2012 hatte der Rückgang revidierten Daten zufolge 1 Prozent betragen, während für das Schlussquartal 2011 ein leichtes Wachstum von 0,1 Prozent ausgewiesen wurde. Im zweiten Quartal 2012 verzeichnete die ungarische Wirtschaft im Vergleich zum Vorquartal einen Rückgang um 0,2 Prozent, berichtete die ungarische Nachrichtenagentur MTI.

Lesen Sie auch