US-Börsen zur Eröffnung freundlich erwartet

Die Standardwerte an der Wall Street dürften am Freitag in Erwartung guter Konjunkturdaten und einer baldigen Lösung der Griechenland-Krise freundlich eröffnen. Der Terminkontrakt auf den Dow Jones Industrial notierte zuletzt um 0,27 Prozent höher. Dagegen könnte der breitere Markt angesichts eines nahezu unverändert notierenden Future auf den NASDAQ 100 mit behaupteter Tendenz aufwarten.

Der für 16 Uhr terminierte US-Frühindikatoren-Index dürfte signalisieren, dass sich die Aussichten für die weltgrößte Volkswirtschaft den vierten Monat in Folge verbessert haben. Experten zufolge dürfte der Index im Jänner um 0,5 Prozent gestiegen sein, nach einem Plus von 0,4 Prozent im Vormonat.

Unter den Einzelwerten dürften Applied Materials nach einem unerwartet positiven Ergebnisausblick für das zweite Geschäftsquartal zulegen. Ketchup-Hersteller Heinz hatte mit seinen Quartalszahlen die Analystenprognosen übertroffen. Insofern dürfte die Aktie ebenfalls gefragt sein.

Mehr dazu