US-Börsen zur Eröffnung mit Gewinnen

Die New Yorker Aktienbörse hat am Freitag kurz nach Handelsbeginn mit festeren Kursen tendiert. Bis 15.45 Uhr stieg der Dow Jones Industrial Index 1,38 Prozent auf 11.701,10 Zähler. Der S&P-500 Index gewann 1,37 Prozent auf 1.231,99 Zähler. Der Nasdaq Composite Index befestigte sich um 1,21 Prozent auf 2.630,06 Einheiten.

Am Markt wurde zur Begründung für die Aufschläge auf eine Reihe solider Unternehmensergebnisse verwiesen. Viele Anleger hielten sich vor dem am Wochenende anstehenden EU-Gipfel jedoch zurück, hieß es weiter. Verwiesen wurde am Markt auch auf die Aussagen der Ratingagentur Fitch, wonach diese keine Rating-Änderungen wegen des EU-Gipfels erwartet.

Ergebnisse gab es zum Wochenausklang unter anderen von General Electric (GE). Die Aktien von GE verloren im Frühhandel leicht um 0,21 Prozent. Honeywell konnte hingegen von einem erfolgreichen dritten Quartal sowie einem erneut angehobenen Ausblick profitieren.Honeywell-Papiere zogen um 3,03 Prozent an.