Verbund erwartet für 2011 geringeres Konzernergebnis als 2010

Der börsenotierte Stromproduzent Verbund peilt für das Jahr 2011 ein Konzernergebnis von circa 380 Mio. Euro und ein operatives Ergebnis von ungefähr 780 Mio. Euro an. Damit liegt der heute Donnerstagabend veröffentlichte Finanzausblick für das heurige Jahr deutlich unter dem Ergebnis des Vorjahres. 2010 betrug das Konzernergebnis 400,8 Mio. Euro und das operative Ergebnis 828,5 Mio. Euro.

Für das Jahr 2012 plant der Verbund ein operatives Ergebnis von ungefähr 900 Mio. bis 1 Mrd. Euro und ein Konzernergebnis von ca. 450 bis 500 Mio. Euro. Bei der Planung für das Jahr 2011 wurde ein Erzeugungskoeffizient von 0,92 und ein Wechselkursverhältnis der türkischen Lira zum Euro (TRY/EUR) von 2,13 angenommen. Der Ausblick für 2012 geht von einer durchschnittlichen Wasserführung, einem durchschnittlichen Marktpreis für Strom von 57 Euro/MWh für Grundlast bzw. 71 Euro/MWh für Spitzenlast und einem Wechselkursverhältnis der türkischen Lira zum Euro (TRY/EUR) von 2,17 aus.

Lesen Sie auch