VW plant wegen guter Nachfrage Sonderschichten für neuen Golf

.

Wegen der guten Nachfrage nach dem neuen Golf-Modell will VW im Stammwerk Wolfsburg Sonderschichten fahren. Im ersten Quartal werde es an drei Samstagen zusätzlich Frühschichten geben, teilte der Autobauer am Mittwoch mit. Damit würden rund 2.000 Fahrzeuge mehr für den europäischen Markt produziert. "Der Volkswagen Golf der siebten Generation ist erfolgreich in den Markt gestartet. Trotz der technisch notwendigen Umstellung der Produktionsanlagen in den Werken Wolfsburg und Zwickau wurden im Jahr 2012 erneut mehr als 800.000 Golf ausgeliefert," hieß es in der Pressemitteilung.