Audi

Audi überholt 2010 erstmals Mercedes

Artikel teilen

Der jahrzehntelange Marktführer Mercedes wird einer Studie zufolge bei den Oberklasse-Autos auf den dritten Rang abrutschen.

Mercedes war bereits im Jahr 2005 von BMW als Nummer eins im Luxus-Segment abgelöst worden. Zuvor hatte Daimler mit seiner Oberklasse-Marke das Segment über 40 Jahre hinweg dominiert.

Laut der Untersuchung des Center for Automotive Research an der Uni Duisburg-Essen holt Audi nun vor allem deshalb auf, weil der Autobauer in China deutlich mehr Autos verkauft als Mercedes.

Angesichts der stark wachsenden chinesischen Nachfrage nach Luxus-Autos sei ein Vorbeiziehen von Audi an Mercedes im kommenden Jahr nicht mehr aufzuhalten, heißt es in der Untersuchung. In Deutschland bleibe Mercedes dagegen auch im kommenden Jahr weiter vor Audi, der Vorsprung schmelze aber auf knapp 20.000 Autos zusammen.

OE24 Logo