Deutsche Verbraucherpreise sinken im Juli um 0,6 Prozent

Zum ersten Mal seit 22 Jahren sind die Preise in Deutschland binnen eines Jahres gesunken. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte, sanken die Verbraucherpreise im Juli 2009 um 0,6 Prozent gegenüber Juli 2008.

Im Vergleich zum Vormonat Juni ergebe sich nach den vorliegenden Ergebnissen aus sechs Bundesländern ein Rückgang um 0,1 Prozent. "Eine negative Teuerungsrate wurde in Deutschland zuletzt im März 1987 mit minus 0,3 Prozent gemessen", berichteten die Statistiker weiter.