Wiener Rentenmarkt am Nachmittag mit Abschlägen

Der Wiener Rentenmarkt hat sich heute, Freitag, am Nachmittag weiterhin mit Abschlägen präsentiert. Bereits am Vormittag hatten die Renten nachgegeben. Der deutsche Bund-Future, zu Handelsstart noch klar im Plus, rutschte im Verlauf immer weiter ab, und zeigt sich derzeit ebenfalls mit Abschlägen.

Der überraschend gestiegene deutsche ifo-Index hatte am Vormittag zu einer Trendumkehr an den Rentenmärkten geführt - zunächst war man am Markt noch von schwachen Konjunkturdaten ausgegangen. Der ifo-Index kletterte jedoch entgegen den Erwartungen von 109,8 auf 109,9 Punkte. Ökonomen hatten einen Rückgang auf 109,5 Punkte erwartet. Die Aktienmärkte reagierten freundlich, bei den Renten ging es im weiteren Verlauf abwärts.

Mehr dazu