Zara-Mutter Inditex mit Umsatzschub

Der Zara-Mutterkonzern Inditex hat im ersten Halbjahr dank seines Expansionskurses beim Umsatz weiter zugelegt. Die Erlöse kletterten im Zeitraum von Februar bis Juli um sechs Prozent auf 7,7 Mrd. Euro. Auf vergleichbarer Fläche konnten die Spanier die Umsätze um zwei Prozent steigern.

Die Zahl der Läden stieg im Vergleich zum Vorjahr weltweit um 411 auf 6.104, wie Inditex am Mittwoch mitteilte. Operativ machten sich die Kosten für die neuen Geschäfte bemerkbar: Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen blieb mit 1,62 Mrd. Euro unverändert. Der Gewinn des Zara-Mutterkonzerns stieg unterm Strich leicht von 944 auf 951 Mio. Euro.