Zypern schont jetzt doch Kleinsparer

Neuer Entwurf

Zypern schont jetzt doch Kleinsparer

Bei Einlagen unter 20.000 Euro wird es keine Teil-Enteignung geben.

Die zypriotische Regierung hat sich bei der umstrittenen Zwangsabgabe für Bank-Kunden auf einen neuen Entwurf geeinigt, der kleine Sparer ausnimmt. Bei Einlagen bis zu 20.000 Euro wird demnach keine Teil-Enteignung vorgenommen, wie aus dem Entwurf hervorgeht, der am Dienstag an das Parlament übermittelt und von Reuters eingesehen wurde. Bei Summen zwischen 20.000 und 100.000 Euro sei eine Abgabe von 6,75 Prozent vorgesehen, oberhalb von 100.000 Euro von 9,9 Prozent. Der schuldengeplagte Insel-Staat muss als Voraussetzung für milliardenschwere Hilfen seiner Partner aus der Eurozone die Bank-Kunden in die Pflicht nehmen, um einen eigenen Beitrag zur Sanierung zu leisten.