Coronavirus

Corona in Europa: Wo die Zahlen jetzt explodieren

Teilen

In diesen europäischen Ländern gerät die Lage derzeit völlig außer Kontrolle.

In Österreich wurden am Montag erneut 2.850 Neuinfektionen gemeldet. Das sind um knapp 1.000 mehr als am Montag der Vorwoche (1.897 Neuinfektionen).

Auch die Sieben-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner ist weiter gestiegen - von 255,5 am Sonntag auf 266,2. Der Schnitt der vergangenen sieben Tage lag bei 3.397 Neuinfektionen.

Im europäischen Vergleich liegt Österreich damit etwa im Mittelfeld.
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.