AirPods Pro 2 sollen völlig neues Design bekommen

Digital

AirPods Pro 2 sollen völlig neues Design bekommen

Artikel teilen

Apple dürfte bei seinen Top-In-Ear-Kopfhörern künftig auf die Stiele verzichten. 

Gleich nach der Vorstellung der ersten AirPods-Generation musste Apple viel Spott einstecken. Die kabellosen In-Ear-Kopfhörer erinnerten viele an Zahnbürstenaufsätze. Doch dem Erfolg der Wearables tat dies keinen Abbruch. Mittlerweile sind viele andere Hersteller auf den Zug aufgesprungen und setzen dabei auf ein ähnliches Design. Die Standardversion ist mittlerweile  in dritter Generation verfügbar . Zwischenzeitlich hat Apple die  AirPods Pro  (Bild oben) mit aktiver Geräuschunterdrückung auf den Markt gebracht. Bei diesen fallen die Stiele zwar kürzer aus, dennoch setzen sie auf das bewährte Design. Das könnte sich künftig aber ändern.

Künftig ohne Stiele?

Laut dem in Sachen Apple-Neuheiten stets hervorragend informierten Analysten Ming Chi-Kuo sollen die AirPods Pro 2 auf das bisherige Kultdesign verzichten. Via MacRumors hat Kuo verkündigt, dass die zweite Generation der Top-Modelle auf die Stiele verzichten soll. Optisch könnten sie somit den Fit Pro der Tochtermarke Beats ähneln. Die AirPods Pro 2 dürften jedoch ziemlich sicher auf deren Bügel (für einen besseren Halt im Ohr) verzichten.

© Beats
AirPods Pro 2 sollen völlig neues Design bekommen
× AirPods Pro 2 sollen völlig neues Design bekommen
Beats Fit Pro als Vorbild? Gut möglich, jedoch ohne die Bügel

Ohne den Bügeln würden sie wiederum den Samsung Galaxy Buds 2 ähnlich sehen, die viele Nutzer an Bohnen erinnern.

© Samsung
AirPods Pro 2 sollen völlig neues Design bekommen
× AirPods Pro 2 sollen völlig neues Design bekommen
Samsung Galaxy Buds 2 mit "Bohnenform"

 

Neue Sensoren

Neben dem neuen Design will Kuo bereits Details zur Technik in Erfahrung gebracht haben. Laut seinen Quellen sollen die AirPods Pro 2 dank eines neuen Chips eine besonders stabile Verbindung zu den gekoppelten Geräten aufbauen. Darüber hinaus könnten neue Sensoren an Bord sein, die ein Tracking von Sportaktivitäten ermöglichen sollen.

Ob sich die Gerüchte bestätigen werden, dürften wir im Herbst 2022 erfahren. Denn dann sollen die AirPods Pro 2 vorgestellt werden.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo