A1 startet Gratis-Highspeed bei allen Go-Tarifen

300 Mbit/s

A1 startet Gratis-Highspeed bei allen Go-Tarifen

Mobilfunkmarktführer beschleunigt Geschwindigkeit teils dramatisch

Bisher gab es bei den Go!-Tarifen von A1 unterschiedliche Downloadgeschwindigkeiten. Im teuersten Tarif waren maximal 300 Mbit pro Sekunde mit dabei. Nun vereinheitlicht der heimische Mobilfunkmarktführer den Speed. Ab sofort sind bei allen Go!-Tarifen maximal 300 Mbit/s möglich. Positiv: Auf die Kosten wirkt sich der Geschwindigkeitszuwachs nicht negativ aus. Die Konditionen bleiben gleich.

Für Neuanmelder und Umsteiger

Laut A1 tritt die Änderung ab sofort für alle Neuanmelder in Kraft. Für bestehende Kunden erfolgt der Umstieg nicht automatisch. Sie müssen in einen aktuellen Go!-Tarif wechseln. Als Einstiegstarif fungiert nach wie vor Go! S (Small), bei dem die Downloadgeschwindigkeit bisher nur 21 Mbit/s betrug. Hier fällt der Speed-Zuwachs also fast schon dramatisch aus. Für den günstigsten Tarif werden wie bisher 34,90 Euro im Monat fällig. Außer man ist auch A1-Festnetzkunde. In diesem Fall fällt die Grundgebühr um 10 Euro günstiger aus  (24,90 Euro/Monat).



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten