FIFA12 wird endlich auch am PC richtig gut

Lange hat´s gedauert

FIFA12 wird endlich auch am PC richtig gut

Player Impact Engine der PS3- und Xbox- kommt auch für die PC-Version.

Lange hat es gedauert, doch nun hat sich Spielepublisher Electronic Arts (EA) endlich zu dem Schritt entschlossen, die Player Impact Engine (siehe unten) auch für die PC-Version von FIFA12 zu entwickeln. Damit bietet das populäre Fußball-Game endlich auch den PC-Fans die neue Physikengine. Erstmals werden also die Spieleplattformen PS3, Xbox 360 und PC eine identische Spiel-Engine und identische Features haben.

Player Impact Engine
Die Player Impact Engine zeichnet sich dadurch aus, dass durch sie alle Interaktionen auf dem Spielfeld so realistisch wie nur möglich ablaufen. So soll etwa jedes Tackling oder jede Kollision eine unendliche Anzahl natürlicher und realistischer Auswirkungen auf das Spielgeschehen bieten. In der neuen Version agieren die Spieler energischer, kämpfen vehement um den Ball und erholen sich schneller von leichten Tacklings.

Bei FIFA 12 sollen außerdem die Spieltiefe und Intensität gegenüber der aktuellen Version ( FIFA11 ) noch einmal gesteigert worden sein. Das brandneue Precision-Dribbling sorgt laut den Entwicklern mit völlig neuem Ballgefühl für größere Kontrolle auf engstem Raum, gibt dem Spieler mehr Zeit, im Angriff Entscheidungen zu fällen und ermöglicht bessere Kontrolle über das Tempo des Spiels. Den Innovationen im Angriff stehen die neu designten Verteidigungs-Mechanismen gegenüber. Sie sorgen dafür, dass auch die Defensive realitätsnah agiert.

Inwieweit diese Versprechungen erfüllt werden, wird ein erster Test zeigen. Wir sind jedenfalls schon gespannt, wie sich das Spiel gegenüber der aktuellen Version weiterentwickelt hat.

Verfügbarkeit und Plattformen
Die Fußballsimulation wird weltweit (auch in Österreich) am 29. September für PlayStation 3, Xbox 360, Wii, PC, PlayStation 2, Nintendo 3DS, PSP, iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten