Helge Timmelberg

Grand Opening

Kulturraum "Im Ersten" eröffnet mit Timmelberg

Am 9. November ist der deutsche Erfolgsautor mit einem "Best Of" in Wien.

Einem lange lehrstehenden Lokal in Wien wird neues Leben eingehaucht. Im Konkreten geht es um ein kleines, aber feines Geschäftslokal in der Sonnefelsgasse mit Hausnummer 3 im Herzen von Wien im ersten Bezirk. Denn am 9. November eröffnet ein neuer Ausstellungs- und Kulturraum mit klingendem Namen "Im Ersten" ab 19.00 Uhr mit einer außergewöhnlichen Lesung seine Pforten für Kulturliebhaber.

Timmelberg liest
Für das Grand Opening hat sich Helge Timmelberg, einer der renommiertesten, deutschen Reisejouralisten angesagt, um seine Fans und jene die es noch werden wollen mit einer "Best of " Lesung aus der grauen November-Wetter-Tristesse  in eine andere Welt  zu entführen. Der Autor eroberte in den vergangenen 40 Jahren unzählige wunderschöne Orte auf insgesamt fünf Kontinenten. "Im Ersten" wird er das Beste aus seinen inzwischen 11 Büchern präsentieren und Wien damit auf eine mehr als nur prickelnde Reise schicken.

Weitere Lesungen
Mit der Grand Opening Veranstaltung will der neue Kulturraum dafür sorgen, dass die Bundeshauptstadt in regelmäßigen Abständen mit literarischen Abenden verwöhnt wird. So beehren Christoph Braendle und Marie Pohl ebenfalls noch im November das neue kleine Kulturzentrum. Braendle liest dabei aus seinem von der Kritik umjubelten neuen Roman „Onans Kirchen“, der in Afrika spielt- und ein ganz anderes Afrikabuch ist. Und Marie Pohl, die in New York und Berlin zu Hause ist, macht nach Berlin, Frankfurt und München Station in Wien um "Im Ersten" ihr Langerwartes zweites Buch, "Geisterreise", zu präsentieren.

Info
Alle Informationen zum neuen Ausstellungs- und Kulturraum" "Im Ersten" erhalten Sie unter www.imersten.com.

Diashow: Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

×