Opern-Hit für Kinder an der Staatsoper

Premiere

Opern-Hit für Kinder an der Staatsoper

Am Nationalfeiertag startet die Kinderoper „Das Städtchen Drumherum“.

Sie liebt die Bücher von Mira Lobe. Ihre erste Kinderoper war 2001 Das kleine Ich bin Ich, und im Auftrag von Ioan Holender hat sie 2006 Die Omama im Apfelbaum vertont. "In die Kinderoper bin ich hineingeschlittert", sagt Elisabeth Naske. Heute wird ihr jüngster Wurf, Das Städtchen Drumherum, im Kinderopernzelt der Staatsoper uraufgeführt. Die Geschichte vom Bürgermeister, der seine kleine Stadt auf Kosten des Waldes ausbauen will, wogegen sich die Kinder wehren, stammt von Mira Lobe. "Ein ganz aktuelles Thema“, findet Naske. „Und meine Musik folgt der Geschichte."

(eha)

Diashow: Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

×