jolie

Stars24

Angelina greift Madonna wegen Adoption an

Artikel teilen

Angelina Jolie kritisiert Madonna wegen deren Adoption des kleinen David: Die Probleme seienn vorprogrammiert gewesen.

Angelina hat gut Reden: Erst diese Woche wurde sie zur "besten Familie 2006" gewählt. Jetzt wirft sie mit Steinen. Madonna hätte wegen der unklaren Adoptionsgesetze in Malawi mit Problemen rechnen müssen, sagte Angelina Jolie in einem Interview mit der Zeitung "New magazine".

"Madonna weiß ganz genau, dass sie ein Kind aus einem Land adoptiert hat, in dem es keine legale Adoption gibt", meinte die 31-Jährige. Jolie selbst hatte den inzwischen fünfjährigen Maddox und diezweijährige Zahara aus Entwicklungsländern adoptiert.

Madonna hatte sich vor kurzem erstmals öffentlich zu der umstrittenen Adoption des 13 Monate alten David, für den sie das Sorgerecht zunächst nur für eineinhalb Jahre hat, geäußert und ihren Schritt verteidigt. Die 48-Jährige versucht, dem Buben in ihrer Londoner Villa ein schönes Zuhause zu bieten. Dafür soll sie in einem Möbelhaus einem Zeitungsbericht zufolge unter ihrem Ehenamen Ritchie "eine ganze Ladung an Afrika-Sachen" gekauft haben.

OE24 Logo