400.000 Euro! So viel cashen Helene Fischer Doubles

Echte Schlager-Queen macht sich rar

400.000 Euro! So viel cashen Helene Fischer Doubles

Während die echte Helene sich eine Auszeit nimmt, bleibt die Nachfrage um ihre Shows groß. 

Helene Fischer macht eine Kreativ-Pause. Nur gelegentlich tritt sie privat bei reichen Personen auf Partys auf, wie zum Beispiel beim Bau-Gigant Günter Papenburg. Er zahlte für seine Geburtstagsfeier im Mai inklusive Helene-Auftritt eine Million Euro.

Helene-Doubles gefragt. Gerade weil die echte Schlagerqueen sich gerade rar macht, sind ihre Doppelgängerinnen immer gefragter. Diese treten auch für 1.000 Euro auf Privat-Partys auf. Damit hat man zwar nicht das Original auf der Bühne, aber genauso viel Spaß. 

Was verdient ein Double? Die 29-jährige Victoria Kern zum Beispiel ist seit 2013 als Helene-Double tätig und seit 2015 sogar hauptberuflich. "Bild" sprach mit der Helene-Doppelgängerin. Sie gilt mit bis zu 200 Auftritten im Jahr als Deutschlands meist gebuchte Helene-Kopie. Pro Auftritt verdient sie mindestens 2.000 Euro. Das wären bei 200 Auftritten ganze 400.000 Euro brutto im Jahr!
 
Auch andere Helene-Doubles treten für etwa 1.000 bis 2.000 Euro auf. Oft haben sie Nebenjobs, manche leben auch hauptberuflich von den Auftritten. Alle haben sie eines gemeinsam: Sie sehen der echten Helene Fischer zum Verwechseln ähnlich.