Verlust

Nach Prügelei: Negroni verliert 40.000 Euro

Image: Diesen Job darf der Sänger nun nicht mehr machen...

Am Wochenende kam es zwischen  Dschungelgewinner Daniele Negroni (22) und seiner Freundin , dem österreichischen Insta-Girl Tina Neumann (16) zu einem heftigen Streit mit Handgreiflichkeiten.

Polizeiruf

Im Berliner Interconti soll es in der Nacht von 22. auf den 23. 6. zwischen den beiden so gekracht haben, dass die Polizei gerufen wurde! Es heißt, dass die beiden gegeneinander handgreiflich geworden seien. Deutsche Medien berichten von Anwesenden, die einen lautstarken Streit gehört haben. Der Polizei liegen zudem zwei Anzeigen wegen wechselseitiger Körperverletzung vor.

Kein Schläger

Mittlerweile stellte  Daniele  klar, dass er Tina lediglich geschubst hat, nachdem sie ihm eine Ohrfeige verpasst habe. Viel Alkohol soll im Spiel gewesen sein. Wie die Bild nun berichtet, hat dieser Vorfall nun Konsequenzen für den 22-jährigen Sänger. Er verliert deswegen einen Job bei Super RTL.

Job-Aus

Negroni hätte nämlich der diesjährige Headliner (neben Feuerherz) bei der "Toggo Tour" sein sollen. Ein Format für Kids und die ganze Familie, bei dem er an sechs Wochenenden Konzerte hätte geben sollen - und Autogramme verteilen. Eine Mega-Marketing-Chance für sein Album! Zudem sollen ihm rund 40.000 Euro Gage entgehen. Ein Sprecher des Senders sagte Bild: "Daniele Negroni wird an den weiteren Terminen der Toggo Tour nicht teilnehmen." Der Sänger ist enttäuscht über diese Entscheidung.