Neu-Vegetarier Jenke rettet Schwein vor dem Schlachter

"Das Jenke Experiment"

Neu-Vegetarier Jenke rettet Schwein vor dem Schlachter

"Das Jenke-Experiment" unter dem Motto "Tiere lieben, Tiere essen - wieviel Fleisch muss sein?" hinterlässt beim TV-Zuseher bleibenden Eindruck. Angesichts des Tönnies-Skandals rund um den Coronavirus-Ausbruch, ist die Fleischdebatte aktuell wie selten. "RTL" zeigt am heutigen Mittwoch um 20.15 Uhr eines der Experimente, die Extremreporter Jenke von Wilmsdorff noch für den Sender RTL drehte, in der Wiederholung.

Ist Fleischkonsum in großen Mengen ethisch noch vertretbar? Was macht das mit Gesundheit und Umwelt? Antworten darauf erhofft sich der Reporter in seinem neuen Selbstversuch. Zwei Wochen lang isst der Journalist fast ausschließlich Fleisch, danach ernährt er sich 14 Tage lang vegan, immer flankiert von Leistungstests. 

Die persönliche Begleitung eines Mastschweins stellt Jenke schließlich vor ein Dilemma: Kann er die Sau sterben lassen?

Achtung Spoiler!

Auch ein hartgesonnener, experimentierfreudiger Reporter wie Jenke von Wilmsdorff wird plötzlich ganz weich – und entscheidet sich für Variante zwei. Elsa wird es ihm danken.

Die ganze Folge kannst du am Mittwoch ab 20.15 Uhr bei RTL oder bei TVnow sehen.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum