Rapper GZUZ zu Haftstrafe verurteilt

Urteil nicht rechtskräftig

Rapper GZUZ zu Haftstrafe verurteilt

18 Monate Haft und 510.000 Euro Geldstrafe für diverse Delikte. Der Rapper und sein Anwalt legten gegen das Urteil Berufung ein.

Drogenbesitz, Körperverletzung und Verstöße gegen das Waffengesetz – das sind die Vorwürfe gegen Kult-Rapper GZUZ, der sich dafür vor Gericht verantworten musste. Gestern wurde GZUZ zu einer Haftstrafe von 18 Monaten und einer Geldstrafe von 510.000 Euro verurteilt. Der Rapper und sein Anwalt legten dagegen Berufung ein.