Sarah Lombardi

Oje

Lombardi: Shitstorm für Speckröllchen

Die junge Sängerin wird im Netz immer wieder kritisiert. 

Sarah Lombardi hat es nicht leicht. Die junge Sängerin wird für alles kritisiert, was sie in sozialen Medien von sich preisgibt. Sei es, dass sie den Usern zu viel Werbung macht, oder dass sie Söhnchen Alessio zeigt. Immer hagelt es Kritik, besonders schlimm wurde es nach der Trennung von Ehemann Pietro Lombardi.

Zerrissen

Neuester Shitstorm: Sarah hat in einem Video erzählt, dass sie sich immer zwischen ehrgeizigem Sporttraining und Naschgelüsten bewegt. Sie redet davon, dass sie schön abgenommen habe und versucht, sich zusammenzureißen. "Aber auf ein paar Süßigkeiten zwischendurch kann ich dann doch nicht verzichten." Dann zeigt sie ihren Bauch: "Hier meine Speckröllchen, sie lassen mich nicht im Stich."

Wütend

Sie fummelt herum und viele Kommentare beziehen sich darauf, dass es lächerlich sei, sich darüber aufzuregen. 161 böse Smileys gab es für das Posting