Heidi Klum Günther Klum

Nächste Runde

Streit um Leni: Heidi Klum gewinnt gegen ihren Papa

Günther Klum und Heidi Klum waren einst unzertrennlich. Dann haben sie sich verkracht.

Seitdem Heidi Klum mit Tom Kaulitz liiert ist, soll es zwischen ihr und  Papa Günther  nicht mehr rund laufen.

Ex-Traumgespann: Tochter und Vater Klum

Günther managte seine Tochter viele Jahre lang, baute mit ihr das Klum-Imperium auf.  Tochter und Vater  schienen auf einer Wellenlänge zu sein... doch dann begann Heidi, sich neu zu orientieren. Mehr Präsenz in den sozialen Netzwerken, öfter die Kinder zeigen, überhaupt von allem mehr. Das soll Papa Günther ein Dorn im Auge sein, berichteten deutsche Medien in den vergangenen Monaten.

Günther Klum gegen frühe Vermarktung

Doch der Konflikt spitzte sich zu, als es um die nächste Generation ging, Heidis Tochter Leni Klum. Die gab Schlag 16 Jahre alt geworden ihr Model-Debüt, ist auch auf Social Media sehr präsent. Das soll Günther Klum nicht recht gewesen sein; der hätte es gut gefunden, wenn die mittlerweile 17 Jahre alte Leni noch ein bisschen abgeschottet von der Öffentlichkeit leben hätte können.

Streit um Leni: Heidi Klum gewinnt gegen ihren Papa

Da die Entscheidung gefallen ist, ging es bald um die Rechte am Namen. Günther Klum ließ sich "Leni Klum" und den Spitznamen für die Enkelin "Mausekatze" sichern. Die Eintragungsurkunde zeigte er auf Instagram. Das dürfte Heidi nicht gefallen, die stellte Ende Mai gleich einen Nichtigkeitsantrag. 

 

Die Unternehmerin bekam Recht, so berichtet die Bunte nun und Lenis Name gehört nun zu Heidis Firma. Noch hat sich Günther Klum nicht zu der Entscheidung des Gerichts gemeldet...