Todes-Drama um Star aus Schwarzwaldklinik

Karin Eckhold (†80) gestorben

Todes-Drama um Star aus Schwarzwaldklinik

Karin Eckhold (†80) und ihr Mann Otmar Herren (†79) wurden tot in Wohnung gefunden. 

Traurige Nachrichten. Karin Eckhold (†80) spielte in 46 Folgen Schwarzwaldklinik "Fräulein Meis" (Spitzname "Meislein"), die ihrem Chefarzt Professor Dr. Brinkmann (Klausjürgen Wussow, †78) assistierte.
 
Eckhold war mit Theater-Macher Otmar Herren verheiratet. Die beiden lernten sich 1970 kennen. 1990 heiratete das Paar.
 
Wie erst jetzt bekannt wurde, verstarb die Schauspielerin bereits am 3. Juli im Alter von 80 Jahren – und zwar am selben Tag wie ihr Ehemann, der Theatermacher Otmar Herren (†79), wie "Bild" berichtet. Die näheren Umstände waren bis jetzt unbekannt.
 
Jetzt wurde bekannt, dass das Ehepaar einen Doppel-Selbstmord beging.