Willi Herren: So wird seine Beerdigung

Letzter Weg

Willi Herren: So wird seine Beerdigung

Schlager- und Serienstar Willi Herren starb mit 45 Jahren. So wird er nun verabschiedet.

Schlager- und Serienstar Willi Herren ist  mit 45 Jahren verstorben . Die Obduktion keine Hinweise auf eine äußere Gewalteinwirkung ergeben. Der Leichnam des deutschen Schauspielers sei bereits zur Bestattung freigegeben worden, teilte die Kölner Staatsanwaltschaft mit.

Willi Herren: Kein Fremdverschulden

Das Ergebnis der chemisch-toxikologischen  Untersuchung  werde in einigen Wochen erwartet. "Sollten daraus keine anderslautenden Ergebnisse resultieren, wird das Todesermittlungsverfahren mangels Fremdverschulden eingestellt werden."

Willi Herren: So wird seine Beerdigung

Die Beerdigung wird von Willis Ehefrau Jasmin  Herren und seinen Geschwistern Theo und Anna-Maria geplant. Details wurden nun bereits bekannt gegeben: So soll die Bestattung am 5. Mai morgens um 11:11 am Kölner Friedhof Melaten stattfinden. Dort sind auch andere Prominente, wie Politiker Guido Westerwelle oder Entertainer Dirk Bach, beerdigt.

Kutsche und Lieder für Willi

Eine große Kutsche mit zwei Pferden soll im Mittelpunkt des Trauerzuges stehen, der letzte Gang von Willi Herren begleitet werden von Liedern wie: "Ich bin ene kölsche Jung", oder "Niemals geht man so ganz". Zwei Farben, nämlich jene der Stadt Köln, sollen dominieren: rot und weiß.

Beerdigung: Wer Kosten übernimmt

Ein Wirbel um die Beerdigungskosten hat sich mittlerweile in Wohlgefallen aufgelöst. Der Kölner Bestatter Maus will die Kosten übernehmen. In den Tagen nach Willis Tod hatte sein Bruder einen Spendenaufruf gestartet, den Ehefrau Jasmin geschmacklos fand und ausrichten ließ, sie werde sich um die Kosten kümmern.

Jasmin Herren: So berührend nimmt sie Abschied auf Instagram