Zuseher toben: Honey fliegt aus TV-Show

Job geplatzt?

Zuseher toben: Honey fliegt aus TV-Show

Ist der Ex-Dschungelcamper seinen neuen Job schon wieder los?

Wie gewonnen, so zerronnen! Nach seinem TV-Start als Ungustl vom Dienst wollte Alexaner 'Honey' Keen als Live-Reporter durchstarten. Für seinen neuen Arbeitgeber sonnenklar.TV reiste er nach Marrakesch. Zweimal wurde er ins Studio zugeschalten. Doch das Publikum fand das alle andere als toll.

Morddrohungen

Wegen der heftigen Reaktionen - es gab Proteste und sogar Morddrohungen - wird Honey (34) vorerst nicht mehr zu sehen sein, berichtet bild.de. "Schluss, Ende, Aus – ihr habt es überstanden ;-) Es finden keine Live-Schalten mehr statt und er fliegt morgen nach Hause", beugte sonnenklar.TV sich den Wünschen seiner Zuschauer und entschuldigte sich: "Es tut uns echt leid, dass wir euch wegen zwei Live-Schalten so verärgert haben."

Ob Honey seinen Job bei sonnenklar.TV damit endgültig los ist, wird der Sender erst Mitte Mai entscheiden.