Brigitte Nielsen war immer einsame Spitze

So stimmten die Zuschauer

Brigitte Nielsen war immer einsame Spitze

RTL veröffentlichte Voting-Ergebnisse: Kopf-an-Kopfrennen für Kim und Rocco.

Zwei Wochen lang hielt RTL die Abstimmungsergebnisse des Dschungelcamp-Publikums streng geheim. Doch jetzt veröffentlichte der Sender die Voting-Ergebnisse der letzten zehn Tage und machte somit publik, wie es um die elf Urwald-Bewohner wirklich stand. Wer hatte von Anfang an keine Chance auf den Sieg? Wer bekam die meisten Anrufe?

Nielsen unschlagbar!
Vom ersten Tag an hatte Brigitte im Telefon-Voting die Nase vorn! Kuschel-Paar Rocco Stark und Kim Debkowski lieferten sich hingegen ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den zweiten Platz. Am vorletzten Tag kam das Urwald-Küken sogar fast an die Stimmen von Dschungelkönigin Brigitte heran!

Weitere Trends
Interessant: Ochsenknecht-Nachwuchs Rocco hatte doppelt so viele Fans, wie Radost Bokel! Ailton war nicht besonders beliebt – für ihn rief nur jeder zehnte an. Und Micaela Schäfer ? Die schaffte es nur ganz knapp nicht ins Finale.

Hier ein Überblick über die letzten Tage:

25. Januar: Brigitte Nielsen 41,97 %, Rocco Stark 18,78 %, Kim Debkowski 13,79 %, Micaela Schäfer 11,32 %, Vincent Raven 7,33 %, Ailton musste mit 6,90 % gehen.

26. Januar: Brigitte Nielsen 54,70 %, Rocco Stark 15,71 %, Kim Debkowski 12,00 %, Micaela Schäfer 9,53 %, Vincent Raven musste mit 8,06 % gehen.

27. Januar: Brigitte Nielsen 36, 63 %, Kim Debkowski 30,48 %, Rocco Stark 16,88 %, Micaela Schäfer musste mit 16,01 % gehen.

28. Januar/ Vorfinale: Brigitte Nielsen 49,65 %, Kim Debkowski 33,65 %, Rocco Stark musste mit 16,70 % gehen.

28. Januar/ Finale: Brigitte Nielsen 56,73 %, Kim Debkowski wurde mit 43,27 % Zweite.

Diashow: Die besten Bilder aus dem Dschungel-Camp

Die besten Bilder aus dem Dschungel-Camp

×

    Alle Infos zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! im Special bei RTL.de.