Helmut Kohl mit Lebensgefährtin Maike Richter

Hochzeit

Helmut Kohl heiratet 35 Jahre jüngere Frau

Der deutsche Altbundeskanzler Helmut Kohl will seine langjährige Lebensgefährtin Maike Richter heiraten.

Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl wird nach Informationen der "Bild"-Zeitung wieder heiraten. Der 78-Jährige wolle seine 43-jährige Lebensgefährtin Maike Richter so bald wie möglich ehelichen, berichtete das Blatt in seiner Dienstagsausgabe. Kohl, der sich gerade in einer Reha-Klinik von einem schweren Sturz erholt, habe bereits seine Familie und seine engsten Freunde über die Heiratspläne informiert. Kohl hatte die Volkswirtin Richter, die im Bundeswirtschaftsministerium arbeitet, vier Jahre nach dem Tod seiner Frau Hannelore als Lebensgefährtin vorgestellt.

Schwere Verletzungen nach Sturz
Wie das Blatt weiter berichtet, waren die Verletzungen, die sich Kohl bei einem Sturz in seinem Wohnhaus vor sieben Wochen in Ludwigshafen zugezogen hatte, viel schwerer als bisher bekannt. Ärzte der Heidelberger Uniklinik diagnostizierten laut "Bild" ein Schädel-Hirn-Trauma und operierten noch in der gleichen Nacht. Inzwischen unterziehe sich Kohl einem strengen Reha-Programm.