Christina Stürmer

Heute präsentiert sie CD im TV

Christina. Zum 1. Mal präsentiert der Popstar heute seine neue CD im TV. Gut wie nie!

Wenn Fans vor der Bühne kreischend in Ohnmacht fallen, wundert das Christina Stürmer (24) noch immer. "Ich mache ja nur meinen Job. Ich begreife nicht, wenn man mich so bejubelt,“ besticht die gebürtige Oberösterreicherin zum Erscheinen ihrer neuen CD 'Lebe Lauter' am 15. September mit Bodenständigkeit statt Starallüren.

Präsentation der neuen CD
Am Abend des 13. Septembers wird Christina einmal mehr staunen: In einem Szeneclub im 21. Wiener Gemeindebezirk präsentiert sie ihr neues Album – die Vorabsingle Um bei dir zu sein blockiert bereits die Nr. 1 der Singlecharts – mit einer Live-Performance, die inklusive jubelnder Fans erstmals im TV übertragen wird. Der Wiener Stadtsender PulsTV hat den Mega-Deal an Land gezogen. Um 20.50 Uhr steigt das TV-Event, moderiert von Norbert Oberhauser und Sabine Mord.

Gegen Schönheitswahn
Stürmers Message auf dem neuen Werk Lebe Lauter ist klar: "Dieses Nicht-Perfekt-Sein-Müssen ist meine Botschaft. Ich habe in den letzten drei Jahren gelernt, dass man nicht wie alle anderen sein muss. Am Anfang habe ich mich noch für die Bühne geschminkt – das mache ich heute nicht mehr.“

Bleibe lieber wie ich bin
Ihre eigenen Mankos hat die zierliche Sängerin lieben gelernt: "Bei Starmania gab es Meldungen wie: Schneewittchen - kein Arsch, kein Tittchen! Das hat mir damals weh getan. Heute denke ich mir: Bevor ich mir Silikon hinein spritzen lasse, bleibe ich lieber so wie ich bin."

Kein Schnick-Schnack
Diese Wandlung wird auch im Booklet ihres neuen Albums deutlich sichtbar. "Ich habe alle gestellten Fotos - bis auf das Cover - wieder raus genommen. Die Bilder sind alle von mir, aus meiner Kamera. Auf denen ziehen wir Grimassen und sind viel lustiger drauf.“ Denn eine unnahbarer Plastik-Ikone aus der Pop-Retorte will Christina Stürmer für ihre Fans nicht sein. "Sie sollen ein Gespür dafür bekommen, wie wir wirklich sind. Meine Band und ich haben alle a bisserl einen Hau. Sind naturwach, quasi!“

Preis für Authentizität
Diese Natürlichkeit ist gefragt. Die quirlige Frontfrau hat bereits vier österreichische Musikpreise, die Amadeus Awards, und einen deutschen, den Echo, im Regal stehen. Werbepartner reißen sich um die cleane Musikerin und ihre attraktiven Band-Mannen Klaus, Hartmut, Gwen und Neo-Freund Oliver. Gerade wirbt der Mobilanbieter Drei mit ihrem Charthit Um bei dir zu sein. Der deutsche Sender SAT.1 kaufte ihr Lied Nie Genug als Titelmelodie für die Soap Alles was zählt. Bis zu 70.000,- Euro werden ihr für einen exklusiven Gig - etwa bei Firmenfeiern - geboten. Christina Stürmer bleibt davon wenig beeindruckt. „Ich toure immer noch im Doppeldecker-Bus, wo ich mir mein Bett mit dem Staub teile und zu dreizehnt auf eine Toilette gehe!“ Es gibt eben immer eine B-Seite.