Ashton Kutcher & Demi Moore

Angebliche Geliebte

"Ashton ist ein toller Liebhaber!"

Demi Moore betrogen? Die Nächste packt über Affäre mit Kutcher aus.

Gerade erst behaupteten angebliche Augenzeugen im US-Klatschblatt Star, Ashton Kutcher hätte Demi Moore mit einem "blonden Model in ihren Zwanzigern" betrogen . Seine Reaktion war mehr als deutlich: "Ich glaube, wenn das Star Magazine mich einen "Betrüger" nennt, gilt das als Rufmord. Ich hoffe, mein Anwalt sieht das auch so."

Doch Star gibt nicht auf: 14 Tage später packt eine weitere Frau über ihre angeblichen Abenteuer mit Ashton aus. Die 21-jährige Brittney Jones will Ashton auf einer Bowlingbahn in Hollywood kennengelernt haben - als Gattin Demi dabei war. Trotzdem schrieb sie ihre Nummer auf eine Serviette, als er aufbrach.

Sex auf der Couch
Als Demi wegen Dreharbeiten verreiste, soll es zu einem heimlichen Treffen gekommen sein, das der Frau zufolge mit Sex auf ihrer Couch endete. "Ich fühlte mich wohl in seinen Armen. Er war zärtlich und nett - kein flüchtiges Sex-Abenteuer", beschreibt sie die Begegnung. Brittney nennt ihn einen "unglaublichen Küsser", beschreibt seine "zarte Haut" und meint er seit "unheimlich trainiert". Sie resümiert: "Er ist ein grossartiger Liebhaber."

"Alles gelogen!"
Ob was an den Gerüchten dran ist? Ashton Anwalt Marty Singer ist bereits eingeschaltet und stellt unmissverständlich klar: "Star Magazine verbreitet kontinuierlich Gerüchte über Ashton Kutcher und viele weitere Berühmtheiten. Das ist nicht das erste Mal und wird auch nicht das letzte Mal sein, dass sie sich so unverantwortlich verhalten."

Diashow: Die Starfotos des Tages