Angelina Jolie schwänzt Beerdigung

Wegen Filmgala

Angelina Jolie schwänzt Beerdigung

Nachdem ihre Tante an Brustkrebs gestorben ist, bleibt sie dem Begräbnis fern.

Angelina Jolie hatte freilich keinen guten Start in das neue Jahr 2013. Wie erst kürzlich bekannt wurde, ließ sich der Hollywood-Star im Frühjahr rein präventiv beide Brüste amputieren, um ihr erhöhtes Krebsrisiko zu reduzieren. Nun starb eine Tante von ihr an Brustkrebs. Doch statt der Beerdigung beizuwohnen, zieht es Jolie vor am eine Filmgala zu besuchen.

Während in San Diego (Kalifornien) am 2. Juni die Beerdigung von ihrer Tante stattfindet, soll Jolie an der Seite ihres Lebensgefährten Brad Pitt die Premiere seines neuen Films World War Z in London feiern.

Familie zeigt Verständnis
"Angelina wird am Sonntag in London sein, deshalb wird sie nicht in der Lage sein, zu kommen. Aber sie steht mit uns und einigen Mitgliedern der Familie in Kontakt, was natürlich sehr lieb von ihr ist und uns sehr viel bedeutet", gab ihr Onkel Ron gegenüber "E!News" bekannt. Auch gehe man davon aus, dass die tapfere Mimin zwar in London sein werde, doch ihre Gedanken werden sicher bei ihrer Familie sein.

Diashow: Angelina Jolie besucht den Kongo & Ruanda Fotos

Angelina Jolie besucht den Kongo & Ruanda Fotos

×