Angelina Jolie & Brad Pitt

Angelina Jolie

Die Kids fragen, warum wir nicht heiraten

Angelina Jolie über die Fragen ihrer Kindern und was sie ihnen antwortet.

Die ganze Welt rätselt wann Angelina Jolie (36) und Brad Pitt (47) endlich heiraten. Immerhin sind sie seit Jahren ein Paar und haben sechs Kinder. Und natürlich fragen auch die, warum Mami und Papi den Schritt vor den Traualtar nicht wagen wollen.

Hochzeit nicht wichtig
"Sie haben gefragt, ja, weil die Leute in Filmen heiraten", verriet Jolie im Interview mit Nightline, "Shrek und Fiona sind ja auch verheiratet." Doch die Aktrice hat natürlich auch die passende Antwort parat: "Wir haben ihnen erklärt, dass wir uns aneinander gebunden haben, als wir beschlossen haben, eine Familie zu gründen. Das ist die größte Verpflichtung, die man haben kann." Um sich an seinen Partner oder seine Familie zu binden, muss man nicht heiraten, so Angelina.

Doch es gibt nicht immer eine so ernste Antwort auf diese immer wiederkehrende Frage: "Ich habe sie gefragt, ob sie das nur fragen, weil sie einen großen Kuchen haben wollen."

Natürlich schließt Angie die Hochzeit nicht kategorisch aus. Aber konkrete Pläne gibt es (noch) nicht.

Diashow: Regie-Debüt: Angelina Jolie mit Schwiegereltern auf Premiere

Montagabend (5.12.) präsentierte Angelina Jolie (36) gemeinsam mit Lover Brad Pitt (47) ihr Regiedebüt "In the Land of Blood And Honey" in New York.

Auch ihre "Schwiegereltern" Bill und Jane Pitt wollten, zur Überraschung aller, bei der Premiere von Jolies Erstlingswerkes dabei sein.

Zwischen Angelina und "Schwiegermutter" Jane hatte es im vergangenen Jahr immer wieder Stress gegeben, weil "Schwiegermutter" Jane zu Pitt-Ex Jennifer Aniston ein gutes Verhältnis hatte.

Auf der Premieren-Gala schien aber aller Zwist wie weggefegt: Jolie strahlte glücklich in die Kameras.

Das erhoffte Familenfoto gab es für die Fotografen aber leider nicht: Brad ließ sich nicht gemeinsam mit seinen Eltern ablichten.

Lesen Sie auch