Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

VIP-Kindernachmittag

Jolie & Kids zum Spielen bei Gwen

DIAHSHOW: Shiloh, Zahara, Kingston und Co. sind ganz dicke Freunde.

Spielenachmittag unter Star-Kids? Das sieht auch nicht anders aus als bei "normalen" Kindern. Gestern besuchte Angelina Jolie ihre Freundin Gwen Stefani und deren Söhne Kingston (5) und Zuma (3). Mit ihr kamen Zahara (6), Shiloh (5) und die Zwillinge Knox und Vivienne (3).

Schminkparty
Vier Stunden später verließen Angie und ihre süße Rasselbande das Londoner Haus von Stefani wieder: Nicht mehr ganz sauber, aber glücklich. Offenbar haben die Kinder sich mit dem Makeup der Mamis vergnügt. Kingston und Shiloh hatten am Ende rot verschmierte Gesichtchen - eindeutig Lippenstiftspuren. Die kleine Vivienne ging mit schön geschminkten Augen wieder nach Hause. Da hat wohl eine Erwachsene mitgeholfen...

Kingston bewies, dass er schon jetzt ein guter Gastgeber ist: Er begleitete seine Besucher artig hinaus und winkte fröhlich nach.

Diashow: Angelina Jolie: Spielenachmittag mit ihren Kindern bei Gwen Stefani

Angelina Jolie: Spielenachmittag mit ihren Kindern bei Gwen Stefani

×

    Angelina Jolie und Gwen Stefani brachten mit einem Tag Abstand ihre ersten Kinder zur Welt. Kingston Rossdale wurde am 26. Mai 2006 geboren, Shiloh Pitt-Jolie am 27. Mai. 2006. Das verbindet - seither sind die beiden Mütter Freundinnen.

    Diashow: Die süßesten Kids der Stars

    Die süßesten Kids der Stars

    ×