Angelina Jolie

Große Emotionen

Angelina Jolie: Tränen für ihre Mutter

In TV-Interview sprach die Aktrice über ihre Mutter und kämpfte mit den Tränen.

Vor vier Jahren starb Marcheline Bertrand an Krebs. Noch heute muss ihre Tochter, Hollywood-Star Angelina Jolie (36) weinen, wenn sie über sie spricht. "Das ist mein wunder Punkt", sagte sie in der australischen TV-Show 60 Minutes und kämpfte mit den Tränen.

"Bin nicht so gut wie sie"
"Meine Mutter war eine Vollzeit-Mutter", erinnerte Jolie sich, die selbst sechs Kinder und Job jongliert, "Sie hatte selbst keine große Karriere, kein eigenes Leben, ihre eigenen Erfahrungen. Sie tat alles für ihre Kinder." Angie hat große Ehrfurcht vor Bertrand, die ebenfalls Schauspielerin war: "Ich werde nie eine so gute Mutter sein, wie sie es war. Sie war die Güte in Person. Sie war der großzügigste, liebste Mensch - besser als ich."

Selbst geht Angelina Jolie sicher, dass ihre Kinder nicht zu kurz kommen, indem sie ihre Drehpläne mit jenen von Lebensgefährten Brad Pitt (47) abstimmt: "Wir arbeiten nie gleichzeitig." Wird im Ausland gefilmt, so reist stets der ganze Clan mit. Sie ist nie länger als zwei Tage von ihren Liebsten getrennt.

"Sie sind gute Kinder. Sie sind gute Menschen. Sie sind gut zueinander", schwärmte Angelina über ihre Kinder, "Ich bin stolz auf sie. Ich bin stolz darauf, wer sie sind."

Endlich Hochzeit?
"Wir finden, wenn man gemeinsam Kinder hat, bedeutet das mehr als verheiratet zu sein. Du kannst eine Scheidung hinter der lassen. Aber du kannst keine Familie hinter dir lassen. Es ist nicht so, dass wir nicht heiraten wollen. Wenn es sich richtig anfühlt, wenn unsere Kinder das wollen, werden wir darüber nachdenken." Doch jetzt gibt es keine Hochzeitspläne, beantwortete sie diese Frage einmal mehr.

Diashow: Angelina Jolie: Spielenachmittag mit ihren Kindern bei Gwen Stefani

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Spielenachmittag unter Star-Kids: Angelina Jolie schaute mit Shiloh, Zahara und den Zwillingen Knox und Vivienne bei Gwen Stefani und ihren beiden Söhnen Kingston und Zuma vorbei. Angie und ihre Rasselbande blieben bis zum Abendessen.

Offenbar entdeckten die süßen Kleinen beim Spielen Gwens Makeup-Vorräte und experimentierten damit herum. Nur Knox und Zahara konnten dem nichts abgewinnen - sie gingen mit sauberen Gesichtchen wieder nach Hause.

Lesen Sie auch