Haut und Knochen

Angelina Jolie isst nur 600 Kalorien am Tag

Angelina Jolies alarmierend dünner Körper schockiert immer mehr.

Ihre sexy Kurven sind längst passé. Angelina Jolie (36) wird immer dünner. Vor kurzem schockierte sie bei ihrer Familienreise nach Vietnam mit dürren Streichholz-Beinen und mageren Armen. Unter der Haut schimmerten Sehnen und Knochen druch. Angie soll bei einer Größe von 1,73 Metern soll Angie nur noch 44 Kilo wiegen. Ein Umstand, der auf eine Radikal-Diät zurückzuführen ist.

600 Kalorien am Tag
Angie hungert: Sie gönnt sich maximal 600 Kalorien pro Tag. "Es ist bekannt, dass Angelina ihren Tag mit einem guten Löffel Kokosnussöl und einer Handvoll Cornflakes beginnt", kommentiert ein Insider die Essgewohnheiten des dünnen Stars. Im laufe des Tages soll Jolie - mit sechs Kindern und ihrer Karriere ganz schön gestresst - regelrecht darauf vergessen, etwas zu sich zu nehmen. Hin und wieder gebe es einen Shake, abends gönne sie sich manchmal ein dünnes Steak mit einem Glas Rotwein. 

Umfeld besorgt
Familie und Freunde machen sich schon lange Sorgen um die schöne Schauspielerin. "Jeder bettelt sie an mehr zu essen und sie versucht nicht noch dünner zu werden, aber leider scheint es nicht, als würde sie an Gewicht zulegen", behauptet ein beunruhigter Vertrauter des Ehepaares.

In Sachen Ernährung ist Angelina Jolie jedenfalls kein Vorbild. Weder für ihre Fans, noch für ihre Kinder.

Diashow: Angelina Jolie zeigt Sohn Pax seine Heimat Vietnam FOTOS

Angelina Jolie zeigt Sohn Pax seine Heimat Vietnam FOTOS

×