Bella Thorne

Coming-out via Snapchat

Bella Thorne: "Ja, ich bin bi"

Erst seit Kurzem ist sie getrennt, doch mit wem knutscht sie da?

Erst vor einer Woche trennte sich Bella Thorne von ihrem Freund Gregg Sulkin. Für ein Jahr waren die beiden Schauspieler ein Paar. Mit ihrem gemeinsamen Statement bezüglich ihrer Trennung, zeigen sie, dass sie wohl ziemlich sicher im Guten auseinander gingen. Denn weniger fehlende Gefühle, als eher fehlende Zeit war der Grund für das Auseinandergehen. „Wir werden uns immer lieben und haben tiefen Respekt für einander, da wir durch unsere Beziehung bessere Menschen geworden sind.“

Ist das der wahre Grund?

Doch jetzt, erst eine Woche nach ihrer Trennung, tauchten Bilder auf, auf denen man sieht, wie Bella mit einer Frau knutscht. Diese hat sie selbst via Snapchat an ihre Follower verschickt. Auf die Frage eines Fans auf Twitter, ob sie denn bisexuell sei, antwortet sie schlicht: Ja. Dieses Coming-out stieß bei ihren Fans und Twitter-Followern fast nur auf positive Reaktionen. Sie selbst bedankte sich wenig später auch für den Zuspruch ihrer Fans.

© Screenshot Snapchat/ Instagram
Bella Thorne
× Bella Thorne

Der Snapchat-Screenshot und ein Foto von Bellas neuer Flamme Bella Pendergast. (Foto: Snapchat/ Instagram)

Wer ist die Unbekannte?

Anscheinend handelt es sich bei ihr um die Ex-Freundin von Bella Thornes Bruder, Bella Pendergast. Die beiden sind schon seit langer Zeit befreundet und  fuhren auch zum Beispiel zusammen aufs Coachella-Festival. Und auch auf Instagram lesen sich ihre Bildtitel, mit dem jetzigen Wissen, eher als Liebeserklärungen und nicht als Bekundungen tiefster Freundschaft. Egal wie es ist, es ist schön dass Thorne so viel Unterstützung bekommt und gleichzeitig anderen bei ihrem Coming-out hilft.